Bachelor of Fahrt

Der Bachelor of Fahrt ist die Jahresaktion des Gaues Alt-Burgund. Hier findest du Ideen, welche Fahrt du als nächstes unternehmen könntest. Um den Bachelor of Fahrt erfolgreich zu absolvieren, musst du mindestens zweimal auf Fahrt gehen, auf schöne Weise dokumentieren und bekommst dafür je einen Stempel in deinen Fahrtenpass. Du kannst deinen Abschluss noch versilbern oder vergolden, indem du mehrere Fahrten in unterschiedlichen Modulen ("An Land", "Zu Wasser", "Hajk", . . . ) begehst. Den Fahrtenpass erhältst du bei deiner Stammes- oder Siedlungsführung. Über folgenden Link gelangst du zur Seite, auf der du mit deiner Fahrtengruppe einen Fahrtenbericht hochladen kannst.

An Land

Die normale Fahrt

In dieser Kategorie könnt ihr eine klassiche Wochenendfahrt unternehmen, ohne großen Schickschnack, einfach die Fahrt genießen.

Die Sternfahrt

Bei einer Sternfahrt einigen sich mehrere Gruppen auf ein gemeinsames Fahrtenziel. Es wird ein gemeinsamer Abschlussabend oder sogar ein anschließendes Lager veranstaltet.

Die Gauklerfahrt

Wie wäre es mit einer Gauklerfahrt? Das Gute: Reisekosten gleich Null! Hier müsst ihr alles, was ihr an Geld benötgt, beispielsweise ersingen. Also packt die Klampfe ein und los!

Ohne Zelt unterwegs

Vielleicht seid ihr ja mal so mutig, euer heißgeliebtes Schwarzzelt zu Hause zu lassen. Stellt euch diesem Wagnis!

Die Mottofahrt

Kreatives Austoben ist hier gefragt! Zum Beispiel mit Schirm und Melone (und Charme) als Gentleman die Welt erkunden. Oder ihr spielt euren Lieblingsfilm nach...

Zu Wasser

Der Kanuhajk

Mietet euch für ein paar Tage Kanus und das Abenteuer kann beginnen! Lasst euch bei der Planung ein paar Tipps bspw. vom Fahrten-Uni-Team geben.

Der Segeltörn

Auf, zum Beispiel, der Mytilus segeln zu gehen ist ein Erlebnis, das jeder Pfadfinder einmal gemacht haben sollte.

Der Zufall entscheidet

Die Würfelfahrt

Das Prinzip ist einfach: Im Fahrtengepäck ist ein Würfel dabei und an jeder Kreuzung würfelt ihr, welche Richtung ihr einschlagen werdet.

ODER

Das Fahrtenziel entscheidet sich am Bahnhof, je nach dem, welches Gleich ihr würfelt.

Das Tramp-Wettrennen

Oft ist Trampen bei uns verpönt. Bei einem Tramp-Wettrennen kommt es aber genau darauf an, so schnell wie möglich vor euren Gegnergruppen am Ziel zu sein. Achtung: Man sollte beim Trampen nie alleine unterwegs sein!

Großfahrt oder Auslandsfahrt

Eine Großfahrt geht länger als ein Wochenende, oft zwei bis drei Wochen und das Fahrtenziel befindet sich meist im Ausland. Eine Auslandsfahrt will gut vorbereitet sein: Informiert euch vorher über kulturelle und gesetzeliche Regeln in eurem Fahrtenland.

Hajk

Der Osterhajk

Der überbündische Osterhajk findet, wie der Name schon sagt, um Ostern statt. Eine Woche lang bekommt man bei diesem großen Geländespiel Rätsel, um Posten anzulaufen und sammelt fleißig Punkte. Der Hajk steht unter einem Motto, somit verkleidet man sich oft zusätzlich. Man sollte allerdings wissen, das dieser Hajk es durchaus in sich hat!

Der Frühlingshajk

Den Frühlingshajk könnte man vielleicht als den kleinen Bruder des Osterhajks bezeichnen. Auch Jüngere dürfen hieran teilnehmen und erste Hajkerfahrungen sammeln. Das heißt aber nicht, dass er weniger spaßig ist!

Kulinarisch

Die Schlemmerfahrt

Auf Fahrt sein bedeutet oft, das Essen ein wenig zu vernachlässigen. Nicht bei der Schlemmerfahrt!